Bühne frei für alle

Performance zum Mitmachen: „Baden für Wiesbaden“

Auf einer kleinen Bühne werden zu den Marktzeiten Menschen auftreten, die etwas zu sagen haben. Foto: Pixbay/freeillustrated

12.04.2022

Eine Stadt, die das Baden im Namen führt, kann ihren Bürgerinnen und Bürgern auch etwas Besonderes abverlangen!

„Baden für Wiesbaden“ ist eine Performance am Rande des samstäglichen Marktes, die man als eine Mischung zwischen Jahrmarktunterhaltung und politischer Rede verstehen kann. Eine kleine Bühne und darauf eine Badewanne – wer wagt es, zu sprechen? Zu sagen haben muss man aber schon etwas – und eine „wässrige“ Vision von Wiesbaden haben. Ein Projekt, bei dem das Staatstheater und das Dezernat des Oberbürgermeisters zusammenarbeiten. tw

Bewerben Sie sich mit ihrem Beitrag für einen Auftritt im Juni unter kulturerbe@wiesbaden.de