Mit Dank verabschiedet

Bei der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Bierstadter Ortsvereine stehen die Wahlen des Vorstandes im Vordergrund

Bettina Bosold-DasGupta wurde von Jürgen Geisel (rechts) und Christian Paul als IG-Geschäftsführerin verabschiedet. Foto: Barbara Yurtöven

27.09.2021

BIERSTADT – Nachdem auch die Interessengemeinschaft Bierstadter Ortsvereine (IG) über viele Monate hinweg den Kontakt nur telefonisch oder digital halten konnte, war Anfang September erstmals wieder eine ordentliche Mitgliederversammlung möglich. In der Turnhalle des TV Bierstadt versammelten sich die Vereinsvertreter, versorgt von den gastgebenden Landfrauen. Ein besonderer Gruß galt den neuen Vorsitzenden unter den IG-Vereinen, Wolfgang Wilbert vom Volksbildungswerk und Markus Fluck vom Kleintierzuchtverein.

Mit einer Gedenkminute gedachte die Versammlung dem im Juni im Alter von 74 Jahren verstorbenen Ehrenvorsitzenden Bernd-Günther Mai. Gedanken machte man sich auch um das umfangreiche Archiv, das der Heimatforscher hinterlassen hat. Überlegt wurde erst einmal, alles im Keller des Museums einzulagern, um es dann nach und nach sichten zu können.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden sowohl der Vorsitzende Jürgen Geisel als auch Kassiererin Rosi Meudt einstimmig wiedergewählt. Für die aus beruflichen Gründen ausgeschiedene und im Rahmen der Sitzung mit Urkunde, italienischen Spezialitäten und großem Dank verabschiedete Bettina Bosold-DasGupta wurde als neue Geschäftsführerin Nicole Rimkus gewählt. Sie stammt aus den Reihen des GV Frohsinn. Rimkus konnte wegen einer bereits geplanten Urlaubsreise nicht anwesend sein und wird sich den Vereinen deshalb beim nächsten Stammtisch im Herbst vorstellen.

Als Besitzer wurden Christian Paul, Michael Sroka und Sebastian Lukas wieder sowie Alexander Gebauer, Pawel Meisler und Frank Schindling neu gewählt. (by.)


Ute Webb weiter TVB-Vorsitzende

BIERSTADT – Nachdem bereits zweimal der traditionelle Märztermin für die Jahreshauptversammlung des TV Bierstadt ausfallen musste, wurden Anfang September die Versammlungen aus den Jahren 2020 und 2021 zusammen durchgeführt.

Bei den Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand wurden die Erste Vorsitzende Ute Webb, Stellvertreter Tobias Strack, Kassierer Kurt Schimek und Schriftführer Dieter Kreß wiedergewählt. Jugendwart Torge Hieke wurde von der Versammlung bestätigt.

Ehrungen

Auch bei den Ehrungen wurde für die Jahre 2020 und 2021 gemeinsam geehrt. Aus dem Jahr 2020 nahmen ihre Auszeichnungen für 25 Jahre entgegen: Bianca Horn, Rita Horn, Christian Strack. Für 50 Jahre: Gisela Kreß. Für 60 Jahre: Bernd Schneider. Für 70 Jahre: Horst Kern und Wolfgang Merget.

Im Jahr 2021 gehören dem TVB Ulrike Amelung, Horst Heil, Margrit Reinemer und Gisela Schwarz schon 50 Jahre an. Bereits 60 Jahre ist Karl-Heinz Horn sowie sage und schreibe 70 Jahre Heiko Reinemer dabei. (by.)