Mein Idstein
Die Idsteiner sind ihrer Stadt treu geblieben!

Liebe Idsteinerinnen und Idsteiner, liebe Leserinnen und Leser, wir haben uns 2021 manches anders vorgestellt. Erneut hatte uns die Pandemie fest im Griff. Ab Mai schließlich wurden die

Mein Lieblingsplatz in Idstein

Idstein hat viele schöne Ecken. Ob direkt in der Stadt oder in der Natur um Idstein herum: Praktisch für jedes Bedürfnis gibt es den passenden Ort. Wo ist Ihr besonderer Lieblingsplatz in

Neue Apps für mehr Komfort und Information

Die Stadt Idstein ist jetzt bei zwei neuen digitalen Angeboten dabei. Diese bieten mehr Komfort durch weniger Stress beim Parken und spannende Infos zur Stadt direkt aufs Smartphone. Parkscheine in

Mit viel Engagement für diese Stadt

„Idstein aktiv“, der Zusammenschluss der Idsteiner Gewerbetreibenden, konnte wegen der Corona-Pandemie zwar weder seine beiden letzten Frühjahrsmärkte noch seinen Herbstmarkt in 2020

Unterstützung auf dem letzten Weg

Die Hospizbewegung im Idsteiner Land e. V. berät und begleitet schwerkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen in ihrem Zuhause. Die Mitarbeitenden nehmen sich Zeit für die Betroffenen

In Idsteins Altstadtgassen geht was!

Wer in diesen Tagen in Idsteins Fußgängerzone unterwegs ist, ist erstaunt angesichts der vielen Menschen, die sich im Zentrum der Stadt aufhalten. Hier wird ein Eis geschleckt, dort ein Selfie

Vielfältige Unterstützung in allen Lebenssituationen

Das Diakonische Werk Rheingau-Taunus (DWRT) ist Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe benötigen. Gemeinsam mit dem Hilfesuchenden wird geprüft, ob eine Begleitung oder Beratung durch das DWRT

Grillplätze rund um Idstein entdecken

Wer an diesen letzten warmen Tagen des Sommers oder im frühen Herbst gerne noch einmal mit Freunden oder der Familie gemeinsam grillen möchte, jedoch keinen eigenen Garten hat, kann auf eine

Nachhaltig und bewusst einkaufen

Quinoa erlebt seit einigen Jahren einen regelrechten Boom. Mittlerweile sind die rundlichen Samen nicht mehr nur in Biomärkten zu finden, sondern werden auch von den großen Supermarktketten und

Langsames Erwachen aus der Corona-Starre

Seit 2014 fördert der Interkulturelle Freundschaftskreis Amamundum e. V. aus Idstein Bildungsprojekte für unterprivilegierte Kinder in Indien. In Pondycherry am Golf von Bengalen begleitet der

Die Idsteincard wird gelebt!

Auch in den zurückliegenden, schwierigen Monaten haben Idsteiner KundInnen, sowohl langjährige Nutzer als auch Neubürger, die idsteincard aktiv eingesetzt und gelebt. Damit zeigten sie Treue und

Endlich wieder vor Ort

Seit April 2011 bietet die vhs Rheingau-Taunus e. V. im Auftrag der Stadt Idstein Vorträge und Workshops im Rahmen der Familien- und Seniorenakademie Idstein (FSA) an. In den letzten 10 Jahren hat

„Per pedes“ nach Wiesbaden

Auf den Spuren der Römer durch den Taunus wandern – dazu lädt seit einiger Zeit der Wanderweg Via Mattiacorum ein. Von Idstein ausgehend führt der historische Wegeverlauf in unmittelbarer Nähe

Aktiver Herbst in Idstein startet

Mit dem September steht der Herbst vor der Tür. Während im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie keinerlei Veranstaltungen möglich waren, besteht in diesem Jahr wieder Hoffnung. Zumindest in