Geselligkeit und Genuss im Rheingau

Foto: Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH

27.04.2022

Liebe Weinfreunde und Feinschmecker! Liebe Gäste von Nah und Fern!

Geselligkeit und Genuss sind die ersten Worte, die mir zu unseren Rheingauer Schlemmerwochen in den Sinn kommen. Das Glas ist immer gut gefüllt mit Riesling oder Spätburgunder. Auf den Tischen reihen sich Winzerweck, grüne Soße, Flammkuchen oder eine gute Vesper. Alle sind in geselliger Runde mit Familie, Freunden und Bekannten. Es wird gelacht, man erzählt sich Geschichten, tauscht Erfahrungen aus oder genießt einfach nur leise den Moment. Die Stimmung ist ausgelassen und der Rheingau voller Leben. Kann es etwas Schöneres geben?

Entdecken, Probieren und Schlendern Sie von Straußwirtschaft zu Straußwirtschaft. Unsere WinzerInnen bieten zehn Tage lang puren Genuss! Lernen Sie die Vielfalt des Rheingaus, seine Persönlichkeiten und Weine auf die köstlichste Art und Weise kennen. Als Rheingauer Weinkönigin wünsche ich Ihnen für diese zehn Tage eine wunderbare Zeit. Mein persönlicher Tipp: Nutzen Sie das vielfältige Angebot und die Gelegenheit neue Weingüter, Weine und Vorlieben kennenzulernen. Die Schlemmerwochen-Broschüre ist Ihr Genuss-Wegweiser während der Rheingauer Schlemmerwochen. Von Erbach ist man schnell in Hattenheim und von dort lässt es sich leicht mit dem Zug nach Lorch fahren. Lassen Sie sich auf diese einzigartige Genussreise durch den Rheingau ein.

Vielleicht sehen wir uns dann ja in der ein oder anderen Straußwirtschaft!

Ihre Rheingauer Weinkönigin
Annika Walter