Winterzauber in Bad Schwalbach am 3. und 4. Dezember

ANZEIGE

Mit Hand, Herz und etwas Glitzer

Dieses Jahr können Besucher:innen endlich wieder im weihnachtlich dekorierten Wandelgang am Weinbrunnen in Bad Schwalbach flanieren. Fotos: Julius Nordhoop

Die Stadt Bad Schwalbach lädt am zweiten Adventswochenende zum Weihnachtsmarkt rund um den Weinbrunnen im vorderen Teil des Kurparks ein.Die Öffnungszeiten sind Samstag, 3. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. Rund 20 Stände laden die Besucher: innen aus Nah und Fern zum weihnachtlichen Flanieren ein.

Handwerkskunst und mehr

Es werden unter anderem Ölbilder und Aquarelle, auch mit Motiven von Bad Schwalbach, angeboten. Außerdem gibt es winterliche Accessoires, Glaskunst, handgemachte Teddybären, Leinwandbilder und verschiedene Deko-Artikel zu kaufen. Auch für den kleinen oder großen Hunger wird gesorgt, denn es warten viele Leckereien, zum Beispiel Bratwurst, Waffeln, Crêpes und mehr – und natürlich darf auch ein guter Glühwein nicht fehlen.

Unterhaltung für Kinder

Die kleinen Gäste können sich zusätzlich auf eine Kinderbastelecke am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 18 Uhr freuen. Auch wird es wieder das Nostalgie-Karussell geben. Am Sonntag, 4. Dezember, um 14 Uhr hat außerdem der Nikolaus seinen vorzeitigen Besuch angekündigt, um die Kinderherzen mit kleinen Geschenken zu erfreuen.

Mit Hand, Herz und etwas Glitzer-2
Zum Aufwärmen werden verschiedene Heißgetränke angeboten – natürlich auch Glühwein.
Mit Hand, Herz und etwas Glitzer-3
An den Ständen können unter anderem auch Ölbilder und Aquarelle mit Motiven von Bad Schwalbach erworben werden.

Winterliche Veranstaltungen

Neben dem Weihnachtsmarkt locken am zweiten Adventswochenende weitere winterliche Veranstaltungen nach Bad Schwalbach. Sowohl die Vorstellung der Taunusbühne „Die kleine Hexe“ als auch ein weihnachtlicher Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek laden ein, sich selbst ein unterhaltsames Wochenendprogramm zu gestalten. Am Samstag, 3. Dezember, findet ab 17 Uhr das „Glühfest“ in Heimbach auf dem Dorfplatz/Altes Gerätehaus statt. Durch die räumliche Nähe lässt sich alles ideal kombinieren und für jeden ist das Richtige dabei.

Mit Hand, Herz und etwas Glitzer-4
Stilvolle Deko-Artikel, winterliche Accessoires und Glaskunst verwandeln Ihr Zuhause in ein Winterwunderland.
Mit Hand, Herz und etwas Glitzer-5
Auch für die Kleinsten wird es nicht langweilig: Das Nostagie-Karussell lässt Kinderaugen leuchten.

Am 3. Adventswochenende gibt es im Freibad Bad Schwalbach endlich wieder das „Adventsglühen“, jeweils am Samstag, 10. Dezember und am Sonntag, 11. Dezember, von 16 bis 22 Uhr. „Auch Schafe, Esel und Ziegen werden wieder da sein!“, so Schwimmmeister Richard van Rjin.

Erleben Sie ein perfektes Wochenende im Winter-Wunderland in Bad Schwalbach! (red)
  

Lesen Sie jetzt
Jahresweiser zeigt zudem alle Bierstadter Vereinstermine
Kalender feiert gleich zwei runde Geburtstage
Der ehemalige Bierstadter Pfarrer Franz Meister feiert Diamantenes Priesterjubiläum / Bei Bedarf noch im Einsatz
Schon seit 60 Jahren im Priesteramt