Entstehung der Installation

Fotos: Thomas Weichel

12.04.2022

Zwölf Meter hoch, eingebettet in ein fünf Tonnen schweres Fundament, ist der 600 Kilo schwere Speer auf dem Kochbrunnenplatz fest verankert. 

ESWE Gruppe
Entstehung der Installation Image 2

Er symbolisiert die Sage des Riesen Ekko und setzt ein sichtbares Zeichen für das Wiesbadener Jahr des Wassers.

Realisierung und Aufbau der Installation waren eine echte Herausforderung. Über ein Jahr hat die Planung gedauert und konnte schließlich dank vieler Helfer und Sponsoren, wie Huhle , Brömer, die Wiesbadener Jugendwerkstatt (WJW) und Gartenbau Alexander Held, umgesetzt werden.

Mit den blauen Sitzbänken aus Beton, die übrigens für das Wasser stehen, lädt der „Speer des Riesen Ekko“ zur Kommunikation ein. Ein idealer Ort, an dem man sich treffen kann. red