Fashion-Show unter freiem Himmel

Modehaus Elle & Lui feiert 50-jähriges Jubiläum mit großer Sonder-Modenschau

Ilka Guntrums Mutter (l.) eröffnete 1971 das Modegeschäft – damals noch „Elle Moden“. Inzwischen führt Ilka Guntrum das Geschäft und steht ihren KundInnen immer fachkundig zur Seite. Fotos: Ilka Guntrum/ Sylvia Winnewisser

21.09.2021

Ilka Guntrum erinnert sich gern an die Anfänge. Sie war elf Jahre alt, als Elle Moden am 1. Mai 1971 in der Wilhelmstraße 28 eröffnete. 

„Das Ladengeschäft hat mein Vater, der Betriebswirt und Steuerberater war, meiner Mutter aus einer Konkursmasse gekauft“, erinnert sie sich. Die Mutter war begeisterte Hobbyschneiderin und hatte als Model gearbeitet. Für sie war das Modegeschäft die Erfüllung eines Traumes. Ihre Tochter Ilka war von Anfang an im Laden dabei und half mit beim Auspacken, Etikettieren und später bei der Inventur. „Ich war immer involviert, besuchte mit meiner Mutter Modenschauen und als Studentin begleitete ich sie ins Ausland, zum Beispiel in die Stadt der Mode, Paris.“

Zu Anfang beschränkte sich „Elle Moden“ auf Damenbekleidung, erst 1996 kam der Bereich für Herrenbekleidung dazu. Zuvor war man 1991 wegen eines Vermieterwechsels in Hausnummer 42 umgezogen. Fünf Jahre später wurde das Nachbarladengeschäft frei und die Familie übernahm es. Nun war der Platz geschaffen für „Lui“ und ab sofort hieß Wiesbadens Adresse für schicke Bekleidung „Elle & Lui – Mode für Sie und Ihn“.

Frischer Wind im Geschäft

Ilka Guntrum war nach Studium in München mit Abschluss als Diplom-Kaufmann 1991 fest ins Familienunternehmen eingestiegen. Mit ihr kam frischer Wind ins Geschäft. Bereits die Mutter hatte Modenschauen organisiert, die im Festsaal des IHK-Gebäudes stattfanden. Die junge Geschäftsfrau jedoch richtete ausgefallene Motto-Modenschauen aus und erntete dafür viel Beifall. Bald wurden die Räumlichkeiten zu klein, man zog um in den Marktkeller und später in die Mainzer Straße in die Räume von Taunus-Auto. In kleinerem Rahmen organisierte Ilka Modeschauen auch in den eigenen Geschäftsräumen oder unter freiem Himmel bei verschiedenen Wiesbadener Events. Heute ist sie die Inhaberin und beschäftigt sieben Mitarbeiterinnen, die sie alle zusammen liebevoll als ihre „Großfamilie“ bezeichnet.

Zu ihren Kunden und Kundinnen hat Ilka Guntrum ein offenes und freundschaftliches Verhältnis, wofür sich diese mit jahrelanger Treue bedanken. „80 Prozent unserer Kunden sind Stammkunden“, berichtet sie stolz. Und sie weiß mittlerweile genau, wer was will, welcher Stil, welche Größe, welche Farbe Mann oder Frau bevorzugen. „Ich kenne inzwischen die Kleiderschränke meiner Kundinnen“, verrät sie. Als Anekdote schickt sie nach: „Eine Kundin fragte mich nach einem bestimmten Kleidungstück, das sie gerne haben wollte. Das brauchst du nicht kaufen, habe ich ihr gesagt, das hast du schon im Schrank hängen.“

Das Ladengeschäft in der Wilhelmstraße wartet stets mit den neusten Modetrends auf – fachkundige Beratung inklusive. Foto: Sylvia Winnewisser 
Das Ladengeschäft in der Wilhelmstraße wartet stets mit den neusten Modetrends auf – fachkundige Beratung inklusive. Foto: Sylvia Winnewisser
 

Kunden schätzen Fachberatung

Ilka Guntrum berät mit Kennerblick und sagt, was modisch Sache ist. Woher kommt diese Stilsicherheit, kann man das lernen? „Das meiste ist jahrelange Erfahrung“, so ihr Fazit. Gerade bei Männern müsse man genau wissen, was einer will. „Denn nach der zweiten Anprobe verlieren sie die Geduld.“ Kein Problem für die Fachfrau. Einige Kunden rufen heute nur noch an und sagen, ich brauche ein neues Hemd‘ und sie weiß, welches es sein soll. Während des Lockdowns hat sich das Verhältnis zu den KundInnen noch verfestigt. „Ich stehe mit vielen meiner Kunden mittlerweile über Whats App in Verbindung und berate sie zu Kleidungsfragen“, verrät Ilka Guntrum. Sind Änderungen notwendig, werden diese vor Ort im eigenen Schneideratelier kostenfrei durchgeführt. Im Rückblick konstatiert die Modefachfrau, die nun seit 30 Jahren dabei ist: „Man muss die Branche lieben und gerne mit den Kunden zusammenarbeiten.“ Das ist ihr gelungen.

Open-Air Fashion-Show

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Elle & Lui findet am 24. September eine „Open-Air-Fashion-Show“ vor dem Wiesbadener Kurhaus statt. Unterstützt wird Ilka Guntrum dabei von zahlreichen Geschäftspartnern und der Familie. Ihr Mann stellt die Musik zusammen und führt gemeinsam mit ihr als Moderator durch die Show und auch Sohn Gregory steht seiner Mutter hilfreich zur Seite. „Ohne die hätte ich es alleine nicht geschafft“, ist ihr wichtig zu betonen, denn ursprünglich sollte das Event zusammen mit dem Stadtfest stattfinden, das in diesem Jahr jedoch anders ausfallen wird. Allen, die kommen, verspricht Ilka Guntrum einen unterhaltsamen Abend, der einige Highlights und eine Überraschung bereithält. (wnw)

KONTAKT

Elle und Lui Moden
Wilhelmstraße 42
65183 Wiesbaden

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr

Individuelle Terminvereinbarung unter
Telefon: 0611-991840
www.elle-lui.de