Vorwort

 

Foto: HKM/Patrick Liste

19.09.2022

Liebe Leserinnen und Leser, 

am 25. September 2022 findet in unserer Landeshauptstadt zum 5. Mal der Wiesbadener Glückstag statt. Auch in diesem Jahr stehen Themen wie Herzlichkeit, Achtsamkeit, Bewegung, Bewusstsein, Gesundheit und Glück im Mittelpunkt: mit einem besonderen Fokus auf der Stärkung der jungen Generation und des interkulturellen Miteinanders.

Es ist ein Impulstag, für den ich sehr gerne erneut die Schirmherrschaft übernommen habe und den ich nicht nur als Wiesbadener Bürger und Landtagsabgeordneter begrüße. Auch in meiner Funktion als hessischer Kultusminister war und ist es mir – wie im letzten Jahr bei der Gründung des Online „GLÜCK SCHOOLING“ – ein besonderes Anliegen, weitere sinnschöpfende „GLÜCK“-Projekte zu unterstützen, beispielsweise den „GLÜCKSPFAD“ und das erste „SCHULGLÜCKSLABOR“, da alle Initiativen unverzichtbare Zukunftskompetenzen fördern.

Ins Leben gerufen von der Initiatorin des Wiesbadener Glückstages, Christine Stibi, verfolgt „GLÜCK SCHOOLING“ das Ziel, junge Menschen auf einfachem Weg online zu erreichen und interaktiv mit positiven Impulsen für Körper, Geist und Seele einzubinden. In Kombination mit der Entwicklung von mentalen Sportpfaden, als „GLÜCKSPFADE“ auf Schulhöfen und im öffentlichen Raum vor Ort, können leichte Bewegungs- und Entspannungsübungen zu mehr Flexibilität, Ausgeglichenheit, Intuition, Gesundheit und Harmonie im (Schul-)Alltag verhelfen.

Das in diesem Jahr erstmals initiierte „Schul-Glückslabor“ ist eine Kooperation mit dem Campus Klarenthal in Wiesbaden. Es steht nicht nur für Schülerinnen und Schüler offen, sondern soll alle interessierten Jugendlichen aus Wiesbaden – unabhängig vom biografischen oder ethnischen Hintergrund – zusammenführen, um „Schule neu zu denken“. Was wollen Schülerinnen und Schüler? Welche Themen, welche unverzichtbaren Zukunftskompetenzen und Fähigkeiten sollen noch mehr zentraler Bestandteil der Förderung und des Schulunterrichtes sein? – besonders in Zeiten wie diesen, in denen Kriege, Gesundheitsvorsorge, Pandemie, Inflation, Bewegungsmangel und geringes Mitgefühl unser tägliches Leben bestimmen.

Ich richte meinen besonderen Dank an die Initiatorin Christine Stibi sowie alle Beteiligten für das sinnschöpfende Engagement und die Organisation des Wiesbadener Glückstages.

Sie alle lade ich herzlich ein, das Glück in unserer Landeshauptstadt neu zu entdecken und es gerne auch an andere weiterzugeben, sei es durch ein freundliches Lächeln in der Fußgängerzone oder im Bus.

Mit glücklichen Grüßen
Prof. Dr. R. Alexander Lorz
Hessischer Kultusminister


Grusswort

Foto: Jennifer Weyland
Foto: Jennifer Weyland

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Glück bedeutet für jede und jeden etwas anderes. Für die einen ist Glück, die Wanderschuhe zu schnüren, raus zu gehen und ausgiebig die Natur genießen zu können. Für andere ist Glück ein sorgenfreier und unbeschwerter Alltag, umgeben von Freunden und Familie. Wieder andere empfinden Glück beim Lauf am frühen Morgen oder bei einem guten Essen.

Ganz egal, was einen glücklich macht, das Entscheidende ist: Glücklichsein wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Wer glücklich ist, bewegt sich mehr, ist optimistischer und kann besser mit Stress umgehen. Denn: Glückliche Gefühle reduzieren Stress.

Im Alltag ist es nicht immer leicht, achtsam zu sein, sich zu bewegen und sich bewusst zu machen, wann man eigentlich glücklich ist. Ein Grund mehr, den heutigen Glückstag als Anlass zu nehmen, um uns unseren ganz persönlichen Glücksmoment zu schaffen.

In diesem Sinne: Bleiben Sie neugierig und nehmen Sie sich bewusst Zeit für Dinge, die Ihnen guttun.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Prof. Dr. Jörg Loth,
Vorstand der IKK Südwest


IMPULS & DANKE

Entwicklerinnen und Gründungsduo aller Glückstage & Online Glück Schooling, Interviews „Auf einen Glückskaffee mit….“, Mentalen Sport- und Bewegungspfade und - Glückspfade im öffentlichen Raum
Entwicklerinnen und Gründungsduo aller Glückstage & Online Glück Schooling, Interviews „Auf einen Glückskaffee mit….“, Mentalen Sport- und Bewegungspfade und - Glückspfade im öffentlichen Raum

Liebe Leserin, lieber Leser,

es erfüllt uns mit tiefer Dankbarkeit, dass wir gemeinsam mit zahlreichen Wegbegleiter:innen und Weiterdenker: innen seit 2018 weit über hundertfünfzig, sehr unterschiedliche – für alle Menschen – stets kostenfreie Impulse und Aktionen umsetzen konnten, die einen Beitrag leisteten, die Gesellschaft und die Welt, in der wir leben, ein wenig gesünder, bewusster, achtsamer, bewegter und verbundener zu machen. In diesem Jahr bedanken wir uns ganz besonders bei unseren Premiumpartnern IKK Südwest, der CBS International Business School in Mainz und dem Campus Klarenthal. Wir möchten auch künftig noch viel Positives bewegen. Es gibt weitere Projektvorhaben, die wir auch aus Empathie der Kinder und Kinder unserer künftigen Generationen realisieren möchten. Unabhängig. Parteienneutral. Sinnerfüllt. Positiv.

Wir würden uns daher glücklich schätzen und uns an dieser Stelle sehr bedanken, wenn SIE unser Wirken konkret unterstützen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Seien Sie dabei, so wie es für Sie stimmt. Bei der weiteren Entstehung und Entwicklung von Vorhaben. Oder unterstützen Sie finanziell. Oder mit Ihrem Netzwerk.

Werden Sie auch zum Glücksmacher. Zur Glücksmacherin.

Lassen Sie uns – besonders in dunklen, herausfordernden Zeiten – die Welt zum Leuchten bringen. Gemeinsam.

Herzlichst
Christine Stibi & Theresa Krapf

YOU TUBE Kanal Christine Stibi und Filmempfehlungen „Auf einen Glückskaffee mit…“ 111 Interviewgästen Doku „Das war der 4. Wiesbadener Glückstag 2021“ „Wie finde ich zu mir Selbst“ Gespräch zwischen Kurt Tepperwein (90) & Valentin Engel-Krapf (25)
 

5. Wiesbadener Glückstag

Vorwort Image 2

Der am 25. September 2022 stattfindende Wiesbadener Glückstag ist ein Impulstag mit dem Fokus auf mehr Bewegung, Förderung von mehr Miteinander, Lebensfreude und Mut zur Veränderung. Im Jubiläumsjahr richtet sich der Fokus besonders auf die Stärkung von jungen Menschen und auf interkulturelle Verbundenheit. Der Aktionstag findet seit 2018 alljährlich statt und ist bisher einzigartig in Deutschland. Jede:r ist eingeladen, sich an diesem Tag und darüber hinaus, ganz ohne erhobenen Zeigefinger, mit seinen persönlichen Möglichkeiten kreativ zu beteiligen und mehr zu bewegen. Ganz gleich, ob ein entspannter Spaziergang zu viert oder ein herzliches Lächeln mehr. Ganz gleich, ob kleine Geste oder große Projekte. An seinem oder ihrem Platz. So wie er oder sie kann.

Markiere und verlinke Eure Glücks-Aktion mit # und auf Instagram: #wiesbadenerglueckstag

Foto: Dominique-Chantal Pontani
Foto: Dominique-Chantal Pontani

„Auch ich bin ein Glück für Wiesbaden, weil...

...ich sowohl in meiner beruflichen Tätigkeit als Steuerberaterin für meine Mandanten:Innen und Mitarbeiter: Innen da bin, als auch in vielen Wiesbadener Organsiationen mich ehrenamtlich engangiere.“

Dominique-Chantal Pontani, Steuerberaterin und geschäftsführende Gesellschafterin der Präzisa Steuerberatungsgesellschaft mbH


Foto: Sukadev Volker Bretz
Foto: Sukadev Volker Bretz

„Ich unterstütze den 5. Wiesbadener Glückstag, weil...

... nur Menschen mit positivem Denken und Sein eine bessere und friedvolle Zukunft gestalten können.“

Sukadev Volker Bretz Gründer & Leiter YOGA-VIDYA Zentren, der Wissenssammlung YOGA-WIKI & Buchautor


Foto: Gerald Fay
Foto: Gerald Fay

„Ich unterstütze den 5. Wiesbadener Glückstag, weil...

... nicht jedem von uns es vergönnt ist, alt zu werden. Er erinnert uns daran, dass wir unsere Zeit auf Erden in einem erweiterten, erwachten Bewusstsein leben sollen und voller Dankbarkeit die kleinen täglichen Glücksmomente auch täglich wahrnehmen. Leben ist ein Geschenk, das uns jederzeit genommen werden kann. Zum anderen stärkt und inspiriert der Glückstag und auch die Glückspfade niederschwellig und chancengleich Menschen aller Altersklassen.

Daher unterstütze ich aktiv die Verbreitung der GLÜCKSPFADE im öffentlichen Raum in ganz Hessen mit einem kostenlosen Aufbau der Übungstafeln. Zum anderen inspiriert, erfreut und überrascht er uns alljährlich neu, mit all den facettenreichen, außergewöhnlichen, LIEBEvollen Aktionen, dass wir stets selbst aktiv dazu beitragen können, mit dem, was wir denken, sagen und tun, die Welt in der wir leben zu einem glücklicheren Ort zu machen.“

Gerald Fay, Versicherungsmakler & Handwerksmeister


Foto: CBS
Foto: CBS

„Auch wir unterstützen den Wiesbadener Glückstag, weil…

... wir davon überzeugt sind, dass alle ihr Glück selbst in die Hand nehmen können. Als private Hochschule für Management in Mainz fördert die CBS junge Menschen auf der Suche nach ihrem persönlichen Lebens- und Karriereweg. Unser Slogan #creatingtomorrow steht für die zukunftsweisende (Aus-)Bildung aller Glückssuchenden in Mainz, Wiesbaden und weltweit.

Dorothee Schomaker, Head of CBS Campus Mainz Tanja Temmen, Head of CBS Campus Mainz CBS International Business School, cbs.de


Foto: Campus Klarenthal
Foto: Campus Klarenthal

„Auch wir sind Glück für Wiesbaden, weil...

...wir allen Kindern Chancen eröffnen und ihnen eine glückliche Schulzeit ermöglichen.“

Uwe Brecher Schulleiter Campus Klarenthal www.campus-klarenthal.com


 

 

“Good vibes” Lieder auf Spotiy/iTunes: THE SONG OF HARMONY INFINITY EIN EINZIGER TAG KINDER DES LICHTS & EINKLANG

AUFLISTUNG AUSWAHL IMPULS-BEITRÄGE

Einstimmung auf den Glückstag
Samstag, 17.09.2022, 19 - 21 Uhr
Online Live Event: www.yoga-vidya.de
Mantra Singen für Weltfrieden (1 Stunde) Meditation (25 Minuten), danach Satsang mit Sukadev über Glück & Sein

MasterPeaceDreamSharingFestival
Sonntag, 18.09.2022, 15 – 16 Uhr
Jugendpark der Kulturen / Eltville
Festival der Philipp-Kraft-Stiftung (hessische Stiftung des Jahres 2017) mit Präsentation der Workshop-Ergebnisse zur Verwendung am 1. Glückslabor

Impulsbeitrag für Frauen
Donnerstag, 22.09.2022, 19-21Uhr
ArtVinothek im G1, Geisbergstrasse 1
„Schön, dass es Dich gibt!“ Mehr Selbstvertrauen, -wert, -kraft, -liebe und -achtsamkeit mit Karin Muniz Gros, integrative Atemtherapeutin Anmeldung an info.karingros@gmail.com

IKK Südwest Glückswoche
„Von Herzen glücklich“ vom 19.-24.09.Gesundheitsmanufaktur
Luisenstraße 21
Experten checken Ihr Herz-Kreislaufsystem kostenlos – Anmeldung an Gesundheitsmanufaktur-wiesbaden@ikk-sw.de

KICK OFF „WIESBADENER DIALOG 4 HAPPINESS“
Freitag, 23.09.2022, 18 - 20 Uhr
Kultur-Dschungel, Unter den Eichen 1
Für alle! Einfach mal überraschen lassen... Freier Eintritt. Auch für Familien.

Tourstart: Glück im öffentlichen Raum
Dein Glückspfad „on tour“: Neue Kraft und Glücksmomente selbstgemacht Impulse & Interaktivität

Bewegung & Miteinander & Entspannung
Tourstationen im öffentlichen Raum:
27.09. Frankfurt • 04.10. Mainz
17.10 Alzey • 20.10. Paderborn

Weitere Stationen sind in Planung, gerne auch bei euch. Lasst uns die Welt, in der wir leben, gemeinsam zum Leuchten bringen. Für mehr Einklang. Infos & Anmeldung an: event@christine-stibi.de

5. WIESBADENER GLÜCKSTAG
Sonntag 25.09.2022, 11 - 14 Uhr
Am Campus Klarenthal

ERSTES SCHÜLER-GLÜCKSLABOR
Die Schule der Zukunft

Schirmherr: Prof. Dr. A. Lorz
Hessischer Kultusminister
„Was sind Zukunftskompetenzen?“
„Ideen für Schulen als Kraftorte!“

Immer wieder wurden wir darauf hingewiesen und gefragt, wie unsere Initiativen auch finanziell unterstützt werden können, damit ein Rückfluss geschehen darf. Die Möglichkeit besteht von nun an, als eine Form von „Mein Wertschätzungsbeitrag“. Ihr individueller Betrag oder Dauerauftrag trägt zum Erhalt und zur Erweiterung von außer - gewöhnlichen Initiativen bei. NASPA Bank – C. Stibi Wiesbaden IBAN DE 5105 0015 0111 2217 68 oder mit einem Einmalbetrag 10 € oder 20 € auf unser PAYPAL Konto: event@christine-stibi.de. Für einen Wandel in eine bewusstere, verbundenere, gesündere und harmonischere Zeit.